1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Rui Horta

begann im Alter von 17 Jahren als Tänzer beim Gulbenkian Ballett. Nach mehreren Jahren in New York übernahm er die Leitung der Lisbon Dance Company und wirkte maßgeblich an der Entwicklung des zeitgenössischen Tanzes in Portugal mit. Mit seiner eigenen freischaffenden Company entstanden die Produktionen Line und Interior, die auf zahlreichen Gastspielen in Europa gezeigt wurden. Mit S. O. A.P., einer Residence Company am Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt, entstanden sechs abendfüllende Programme, die weltweit gastierten und auf vielen namhaften Festivals gezeigt wurden. Von 1998 bis 2000 arbeitete Rui Horta als „Choreographer in residence“ an der Muffathalle in München und gründete die Company Rui Horta Stageworks. Im August 2000 kehrte er zurück nach Portugal (Montemor-o-Novo), wo er in einem alten Kloster aus dem 16. Jahrhundert das multidisziplinäre Research- und Residence-Zentrum O espaco do Tempo etablierte, heute eines der wichtigsten Produktionszentren Portugals für zeitgenössischen Tanz.
Neben Choreografien für seine eigene Company entstanden seitdem zahlreiche neue Werke für renommierte Tanzkompanien, so unter anderem für das Cullberg Ballett, das Ballett Gulbenkian, das Nederlands Dans Theater II, das Ballet du Grand Théâtre de Genève, das Island Ballett, das Noordans und das Scottish Dance Theatre. Hinzu kommen Inszenierungen im Bereich Zirkus wie Les arts sauts, die Stravinsky Oper The Rake’s Progress (Oper Basel, 1998) und eigene Filmprojekte.
Rui Horta erhielt unter anderem den Ersten Preis beim Rencontre Internationales de Bagnolet und den Bonnie Bird Award, den deutschen Produzentenpreis für Choreografie sowie mehrere Kritikerpreise. Als Gastlehrer unterrichtete er an renommierten Tanz- und Ausbildungsstätten wie am Laban Center, am Konservatorium in Paris und Lyon und an der London Contemporary School.

Stand: 2013 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Rui Horta

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann