1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Stephan Suschke

geboren 1958 in Weimar, studierte Theaterwissenschaft in Berlin, arbeitete seit 1987 zunächst als Regieassistent und später als Regiemitarbeiter an den Inszenierungen von Heiner Müller mit. Nach dem Tode Müllers betreute er als Spielleiter dessen Inszenierung von "Tristan und Isolde" bei den Bayreuther Festspielen sowie "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" während der Gastspiele des Berliner Ensembles. Seit 1994 inszeniert Suschke selbst, ab 1995 war er Mitglied der Leitung des Berliner Ensembles, 1996 wurde er stellvertretender Intendant, von 1997 bis 1999 künstlerischer Leiter. Von 1999 bis 2013 freier Regisseur. Seit 2013 Schauspieldirektor des Mainfrankentheater Würzburg.

Stand: 2016 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Stephan Suschke

Fatzer Material

Maske und Kothurn. Jg . 1989, Heft 1-4, Kart. 334 S., Böhlau Verlag Wien Köln 1990

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Stephan Suschke

Cover Heft 10/2015

Heft 10/2015
Der Auftrag
Lars-Ole Walburg und Sewan Latchinian

Print € 8,00
PDF € 7,00

Cover Heft 05/2015

Heft 05/2015
Song of Smoke
Der Regisseur und Musiker Thom Luz

Print € 8,00
PDF € 7,00

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler