1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Theresia Walser

geboren 1967 in Friedrichshafen, absolvierte von 1990 bis 1994 eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Bern (Schweiz). Anschließend war sie zwei Jahre lang als Ensemblemitglied am Jungen Theater in Göttingen tätig. Von der Zeitschrift Theater heute wurde sie durch die Kritikerumfrage 1998 zur Nachwuchsautorin des Jahres und 1999 zur Autorin des Jahres gewählt. Ferner erhielt sie 1998 die Fördergabe des Schiller-Gedächtnispreises des Landes Baden-Württemberg sowie zweimalig, im Jahr 1999 und 2001, den Stücke-Förderpreis des Goethe-Instituts. 2006 wurde ihr zudem ein Künstlerstipendium der BHF-Bank-Stiftung für die 3. Frankfurter
Positionen verliehen. Zurzeit lebt Theresia Walser als freie Autorin in Freiburg im Breisgau.

Theaterstücke:
Kleine Zweifel UA am 2. April 1997, Münchner Kammerspiele, Regie: Dieter Dorn
Das Restpaar UA am 27. September 1997, Theater Rampe, Stuttgart, Regie: Daniel Call
King Kongs Töchter UA am 26. September 1998, Theater am Neumarkt, Zürich, Regie: Volker Hesse
So wild ist es in unseren Wäldern schon lange nicht mehr UA am 4. November 2000, Münchner Kammerspiele, Regie: Jan Bosse
Die Heldin von Potsdam UA am 15. September 2001, Maxim Gorki Theater, Berlin, Regie: Volker Hesse
Die Geierwally (zusammen mit Karl-Heinz Ott, nach Wilhelmine von Hillern) UA am 28. März 2003, Badisches Staatstheater Karlsruhe, Regie: Barbara Bilabel
Wandernutten UA am 9. Oktober 2004, Staatstheater Stuttgart, Regie: Jacqueline Kornmüller
Die Kriegsberichterstatterin UA am 26. Februar 2005, Bayerisches Staatsschauspiel, München, Regie: Florian Bösch
Die Liste der letzten Dinge UA am 7. Juli 2006, Bayerisches Staatsschauspiel/Haus der Kunst, München, Regie: Shirin Khodadadian
Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm UA am 6. Oktober 2006, Nationaltheater Mannheim, Regie: Burkhard C. Kosminski
Morgen in Katar UA am 2. März 2008, Staatstheater Kassel, Regie: Shirin Khodadadian
Monsun im April UA am 13. Dezember 2008, Nationaltheater Mannheim, Regie: Burkhard C. Kosminski

Stand: 2009 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Theresia Walser

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Theresia Walser

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm