1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Thomas Hürlimann

geboren am 1950 in Zug/Schweiz, studierte Philosophie in Zürich und Berlin. Er war Regieassistent und Dramaturg am Berliner Schiller-Theater. Hürlimann lebt in Willerzeil / Schweiz und Berlin. Werke (Auswahl): Das Gartenhaus (1989), Fräulein Stark (2001), Das Einsiedler Welttheater, nach Caldéron (2000), Synchron (2001). 2003 erhielt er den Joseph-Breitbach- und den Jean-Paul-Preis.

Stand: 2004 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Thomas Hürlimann

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Thomas Hürlimann

Cover Heft 10/2002

Heft 10/2002
Danke Zürich
Die Schweiz bebt: Thomas Hürlimann, Falk Richter, Christoph Schlingensief

Print € 6,00
PDF € 6,00

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann