1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Wladimir Gubarew

geboren 1938 in Mogilew (Belorußland), von Beruf Ingenieur, berichtete er regelmäßig in der »Prawda« über Probleme der Raumfahrt und der Kernenergie. Ehemals Mitglied des Sowjetischen Schriftstellerverbands und Träger des Staatspreises. Er schrieb Drehbücher und viele Theaterstücke und ist vor allem durch das Tschernobyl-Stück »Sarkophag« (UA 1989 in Plauen) und »Billard« (abgedruckt in TdZ Februar 1991) bekannt geworden.

Stand: 1991 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Wladimir Gubarew

»Billard«

Stück in drei Partien. Aus dem Russischen von Ulrike Zemme

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Wladimir Gubarew

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach