Spielstätten

Aktuell berichten wir über Inszenierungen und Aktivitäten dieser Spielstätten:

Spielstätten-News

12. Leipziger Bewegungskunstpreis: Schaufenster zur freien Szene

Am 03. und 04. Februar 2017 findet das Festival rund um den Bewegungskunstpreis 2017 in Leipzig statt. Gezeigt werden drei Theaterproduktionen der insgesamt 12 Einreichungen aus der Theatersaison 2015/2016. Nominiert sind: Rico Dietzmeyer mit „Don Q –Fragmente… mehr

Ulrich-Burkhardt-Förderpreis für Meret Engelhardt

 Die in Wien geborene Schauspielerin Meret Engelhardt erhält den Ulrich-Burkhardt-Förderpreis. Der mit 1.500 Euro dotierte Preis wird vom Förderverein des Meininger Theaters zur Verfügung gestellt. Engelhardt war bereits während ihres Studiums an der Universität… mehr

Berliner Kunstpreis für Valery Tscheplanowa

Die in Russland geborene Schauspielerin Valery Tscheplanowa erhält den mit 5.000 Euro dotierten Kunstpreis Berlin 2017 in der Kategorie Darstellende Kunst. Tscheplanowa war von 2006 - 2009 festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. Für die Spielzeiten… mehr

Theater der Welt Hamburg: Chor-Sänger und Sängerinnen gesucht

Das Festival Theater der Welt 2017 findet in diesem Jahr vom 25. Mai bis zum 11. Juni 2017 in der Hansestadt Hamburg statt. In Kooperation zwischen dem Thalia Theater Hamburg und der Kulturfabrik Kampnagel werden zwischen 25 und 30 internationale Theater,- Tanz… mehr

Neue Leitung für das Theaterfestival Basel

Tobias Brenk wird ab 2018 neuer künstlerischer Leiter des Theaterfestival Basel. Er löst damit Carena Schlewitt ab, die mit der Spielzeit 2018/2019 als Intendantin an das Europäische Zentrum der Künste Hellerau in Dresden wechseln wird. Brenk ist seit 2008… mehr

Kleist-Förderpreis für Franziska vom Heede

Die 25-jährige Hamburgerin Franziska vom Heede erhält für ihr Stück „Tod für eins achtzig Geld“ den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker 2017. Die Nachwuchsdramatikerin ist von der Auszeichnung für ihr zweites abendfüllendes Stück ganz überrascht. Das Werk… mehr

Ferdinand Schmalz erhält den Förderpreis Komische Literatur 2017

Der Wiener Dramatiker Ferdinand Schmalz erhält den Förderpreis Komische Literatur 2017 der Stiftung Brückner-Kühner in Kassel. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung wird an junge Autoren verliehen, die in ihren Arbeiten das Komische auf einem künstlerisch hohen… mehr

Friedrich-Luft-Preis 2016: Nominierungen stehen fest

Neun Inszenierungen aus Berlin und Potsdam wurden für den Friedrich-Luft-Preis der Berliner Morgenpost nominiert. Anfang Februar 2017 wird die Jury den Gewinner küren. Alle auserwählten Produktionen feierten im vergangenen Jahr 2016 Premiere und sind außerdem noch… mehr

Debatte: Alltagsrassismus in Thüringen

In der Debatte um die Kündigungen der vier Künstler am Theater Altenburg / Gera meldete sich nun die griechische Schauspielerin Katerina Papandreou zu Wort. In einem Radiobeitrag des Deutschlandradio Kultur äußerte sie sich zur aktuellen Situation und ihrem… mehr

Staatstheater Braunschweig: Doppelte Hilfe für Krisengebiete

In Zusammenarbeit mit dem Verein Hilfe für Aleppo. e.V. wurden am Staatstheater Braunschweig Spenden für die notleidende Bevölkerung im syrischen Aleppo gesammelt. An zwei Vorstellungsabenden der „Comedian Harmonists in Concert“ sowie dem Weihnachtskonzert „In… mehr

Regiewettbewerb zu W.A. Mozarts „Don Giovanni“

Die Opern-Sparte des Nationaltheaters Mannheim sucht Regisseure, die sich mit Mozarts „Don Giovanni“ auseinandersetzen. Die Auswahl erfolgt in zwei Stufen. Zunächst werden aus den Bewerbungen acht Konzepte ausgewählt, die in einer öffentlichen Ausstellung… mehr

Jochen Winter erhält Literaturpreis

Der Schriftsteller Jochen Winter erhält den von der A und A Kulturstiftung vergebenen Literaturpreis für außergewöhnliche literarische Leistungen. Jochen Winter lebt in Paris und Sant‘ Alfio (Sizilien) und ist Lyriker, Essayist und Übersetzer. Neben… mehr

Neuer geschäftsführender Intendant am Nationaltheater Mannheim

Marc Stefan Sickel wird zur Spielzeit 2017/2018 neuer geschäftsführender Intendant am Nationaltheater Mannheim. Sickel studierte Rechts-, Politik- und Geschichtswissenschaften in Hannover, Göttingen und Wien, zudem Musikwissenschaft in Wien. Nach Abschluss der… mehr

Hasko Weber verlängert Vertrag am Deutschen Nationaltheater Weimar

Hasko Weber bleibt bis 2023 Generalintendant des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle in Weimar. Hasko Weber studierte zunächst Schauspiel an der Hochschule „Hans Otto“ in Leipzig, und erhielt nach Studienabschluss ein Engagement an den Städtischen… mehr

Neubau des Probenzentrums für das Theater Heilbronn

Nachdem sich seit Mai 2011 nach Räumen für neue Probebühnen für das Theater Heilbronn umgesehen wurde, beginnt nun der Neubau für ein Probenzentrum. Das Theater Heilbronn wurde vor 30 Jahren zunächst als Theater ohne Ensemble gegründet. Deshalb wurden in den… mehr

Sparmaßnahmen in Osnabrück

Intendant Ralf Waldschmidt wehrt sich gegen die angedachte Spartenschließungen am Theater Osnabrück als Sparmaßnahme der Stadt. Oberbürgermeister Wolfang Griesert versichert, dass es zu einer Spartenschließung nicht kommen wird. Um die schlechte finanzielle Lage… mehr

Hans-Gratzer-Stipendium 2017

Das Hans-Gratzer-Stipendium ruft AutorInnen zu Einsendung ihrer Stückentwürfe und Schreibvorhaben zu dem Thema „Natur vs. Kultur? – die vierte Revolution“ auf. Es werden aus den Bewerbungen circa fünf AutorInnen eingeladen, im April 2017 an einem Workshop mit der… mehr

Olaf Strieb verlängert Vertrag

Der Intendant der Landesbühne Niedersachen Nord GmbH, Olaf Strieb, hat seinen Vertrag um weitere fünf Jahre verlängert. Er wird demnach bis Ende der Spielzeit 2022/2023 das Theater leiten. Olaf Strieb studierte zunächst Germanistik und Theaterwissenschaft, bevor… mehr

Osnabrücker Dramatikerpreis 2017

Der Theaterverein Osnabrück e.V. vergibt im kommenden Jahr in Kooperation mit dem Theater Osnabrück den Osnabrücker Dramatikerpreis. Er richtet sich an alle Autoren und Autorinnen, die bis zum Einsendeschluss nicht älter als 35 Jahre sind. Die Vergabe des Preises… mehr

Bettina Kogler wird neue Leiterin des Tanzquartier Wien

Bettina Kogler wird ab 2018 neue Leiterin des Tanzquartiers in Wien. Der Vertrag läuft für vier Jahre. Sie löst Walter Heun ab, der seit 2009 künstlerischer Intendant des Tanzquartiers Wien ist. Bettina Kogler studierte zunächst Publizistik,… mehr

Sparmaßnahmen am Theater Trier

Nachdem der Vertrag mit dem Theaterintendanten Karl Sibelius im November dieses Jahres aufgelöst wurde, bleibt die Intendantenstelle zunächst unbesetzt. Das Theater Trier, das wegen hohen Etat-Überschreitungen in den Schlagzeilen war, wird derzeit von einem… mehr

Die Preisträger für den Stückewettbewerb Lausitzen stehen fest

Die Preisträger für den erstmals ausgeschriebenen Stückewettbewerb Lausitzen stehen fest. Der Hauptpreis ging an den Schriftsteller und Regisseur Ralph Oehme. Die zwei Förderstipendien gingen an Schriftsteller Křesćan Krawc sowie an die Theaterwissenschaftlerin… mehr

Entscheidung des Gerichts zu Sewan Latchinian

Das Landgericht Rostock hat nun sein Urteil um die fristlose Kündigung des Volkstheater-Intendanten Sewan Latchinian bekanntgegeben. Der im Juni 2016 fristlos entlassene Intendant des Volkstheaters in Rostock, Sewan Latchinian, klagte im November vor dem… mehr

Ehrung für Felix Dvorak

Der Regisseur und Schauspieler Felix Dvorak erhielt am Montag das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Zunächst begann Dvorak als Schauspieler u.a. am Theater in der Josefstadt und am Wiener Volkstheater. Es folgten… mehr

Luzerner Parlament spart bei Kultur

Bei neuen Sparmaßnahmen der Regierung müssen auch Kulturbetriebe einbüßen, dies wurde nun im Kantonsrat mit 79 zu 35 Stimmen abgestimmt. Ab 2018 werden die Subventionen für Luzerner Kulturbetriebe um 1,2 Millionen Franken gekürzt. Dies trifft einige Institutionen… mehr

Premieren

Montag, 23.01.2017

Für heute liegen keine Premierendaten vor

Dienstag, 24.01.2017

Falk Rößler: hic@nunc #1 Wirtschaft

theaterdiscounter
(Regie: Michael Hiersche / Falk Rößler)

Mittwoch, 25.01.2017

Mittwoch, 25.01.2017

Donnerstag, 26.01.2017

Alan Ayckbourn: Ab Jetzt

Theater Ulm
(Regie: Heike  Frank)

internil: GOG / MAGOG 1: Ukraine / eine Desinformationskampagne

theaterdiscounter
(Regie: internil)

Donnerstag, 26.01.2017

Der Prozeß 2.0

Sophiensaele
(Uraufführung, Regie: Interrobang)

Thomas Bernhard: Der Theatermacher

Theater Bonn
(Regie: Sebastian Kreyer)

Freitag, 27.01.2017

Simon Stephens: Pornografie

Theater Ulm
(Regie: Katja Langenbach)

Freitag, 27.01.2017

Dieter Kaegi: Masterclass

TOBS
(Regie: Terrence McNally)

Freitag, 27.01.2017

Freitag, 27.01.2017

Arthur Miller: Alle meine Söhne

Theater Aachen
(Regie: Michael Helle)

Freitag, 27.01.2017

Bücher & Zeitschriften

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann