bat-Studiotheater

Foto bat-Studiotheater

Das bat-Studiotheater liegt mitten in Berlin-Prenzlauer Berg, zwischen Kollwitzplatz und Wasserturm, zwischen Schönhauser und Prenzlauer Allee. In dem ehemaligen Tanzsaal gründeten in den 60er Jahren Wolf Biermann und Brigitte Soubeyran das Berliner Arbeiter- und Studententheater, kurz bat genannt. Die ersten Inszenierungen erregten schnell das Missfallen der Kulturbürokratie, so dass das Theater schon kurze Zeit nach seiner Gründung geschlossen wurde. Der Name blieb und 1974 wurde das Haus der Sitz des damals gegründeten Regieinstituts, das 1981 in die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch integriert wurde. Bis heute arbeitet hier die Abteilung Regie. Gleichzeitig ist das bat-Studiotheater Spielstätte für die Studio-, Diplom- und Praktikumsinszenierungen sowie Werkstattabende der Studierenden aller Studiengänge. 

Über die Jahre gab es immer wieder Pläne für verschiedene Umbauten, um die Ausbildung noch effektiver und moderner zu gestalten. Im Frühjahr 2017 kann der Umbau abgeschlossen werden. Saal, Bühne und Foyer wurden gründlich saniert und umgestaltet. Die Architektur unterstützt, dass das bat-Studiotheater Labor für die unterschiedlichsten Theaterexperimente der Studierenden sein soll.

Foto:  Bühnenraum | Entwurf: Architekturbüro Ortner & Ortner

Bücher & Zeitschriften

Text-Beiträge

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner