Theater an der Parkaue

der gesamte ehemalige Schulkomplex an der Parkaue
Foto: Angela Monika Arnold, lizensiert unter CC BY-SA 2.0 de

Das Theater an der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin in Berlin-Lichtenberg ist das größte Staatstheater für junges Publikum in Deutschland. Das Repertoire richtet sich an Kinder ab vier Jahren, Schulklassen aller Altersstufen, Jugendliche und junge Erwachsene, Familien sowie Individualbesucher jeden Alters. Für die Spielzeit 2016/17 wurde ein besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung entwickelt.

Das Theater belegt eine Hälfte eines im beginnenden 20. Jahrhundert erbauten Schulgebäudes und wurde 1948 auf Anordnung der sowjetischen Militäradministration gegründet. Die andere Hälfte des Schulgebäudes war das Haus der Kinder bzw. das Zentralhaus der Jungen Pioniere (auch „Pionierhaus“). Das Gebäudeensemble steht unter Denkmalschutz.

Text-Beiträge

Spielstätten-News

Premieren

Dienstag, 13.06.2017

Sonntag, 11.06.2017

Sarah Kramer / Uta Sewering / Sarah Wiederhold / Kay Wuschek: Die Réfugiés/Die Hugenotten

(Uraufführung, Regie: Kay Wuschek)

Mittwoch, 19.04.2017

Christoph Winkler: Routinen. Brave Kinder tanzen nicht

(Uraufführung, Regie: Christoph Winkler)

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter