Buchvorstellung

Ralph Hammerthaler - Liebe mich! Wiederhole mich!

Alexeij Sagerer – Künstlerische Biografie

, Favorit Bar

Damenstiftstr. 12, 80331 München

Matthias Hirth liest aus Alexeij Sagerer - künstlerische Biographie von Ralph Hammerthaler und Matthias Hirth im Gespräch mit Alexeij Sagerer.

In diesem Buch steckt das Potenzial eines Klassikers. Denn es schildert am Beispiel des künstlerischen Lebens von Alexeij Sagerer, was mit unmittelbarem Theater gemeint ist. „Das Urgestein der Münchner Theatersubversion“ (FAZ) setzt seit fast fünf Jahrzehnten Maßstäbe für alternative Kompositionen jenseits der Repräsentation vorgegebener Rollen. Durch frühe Bühnen-Comics, durch „Küssende Fernseher“ auf der documenta in Kassel und das groß angelegte „Nibelungen & Deutschland Projekt“ in München ist Sagerers proT weithin bekannt geworden. Die Farben seines Theaters „rod plau krün“ wurden als Postkarte 220.000-mal verkauft. In jüngster Zeit entwickelte er die Vision eines Theaters, das um die Handlung als solche kreist: „Reine Pornografie“, „Reines Trinken“ oder „Weisses Fleisch“. „In gewisser Weise kann man unmittelbares Theater und domestiziertes Theater mit der Wildsau und dem Hausschwein vergleichen“, sagt Sagerer. „Wo das eine sein Sausein austrägt, trägt das andere Schnitzel.“

Dieses Buch gibt fundiert und erhellend Aufschluss über Sagerers Arbeit und den Stellenwert seines proT-Theaters in der freien Szene von 1969 bis heute.
Münchner Feuilleton, Nr. 57, Nov. 2016, Gabriella Lorenz
 
Das Buch vermittelt Einsichten besonders für Traditionalisten und Bestätigung für Anhänger des alternativen Theaters.
ekz.bibliotheksservice, Klaus Hohlfeld
 
Man erfährt viel von und durch Alexeij Sagerer, vom Leben und dem Theater und dem Leben als Theater, trefflich zugänglich gemacht von einem hartnäckig ausdauernden Freund.
Süddeutsche Zeitung, 22. Dez. 2016, Eva-Elisabeth Fischer
 
Der Schriftsteller Ralph Hammerthaler hat mit der Empathie und dem Humor eines inspirierten und inspirierenden Wegbegleiters dieses wunderbare Porträt verfasst.
Lichtung - ostbayerisches Magazin, Januar 2017/1, Eva Maria Fischer

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner