Thema: Theater in Mecklenburg-Vorpommern

Im Krisentraining

Wenn sich ein Bundesland seine Kultur nicht mehr leisten will – oder kann. Eine Positionsbestimmung zur Lage in Mecklenburg-Vorpommern

von

Der Diskurs zur Krise des Theaters kreist und arbeitet daran, uns mittels Ermüdung an ihre Anwesenheit zu gewöhnen. Das ist vielleicht die gefährlichste Form der Krise: zu glauben, alles werde schon irgendwie so weiterlaufen wie bisher. Adolf Dresen ging bereits 1992 über den Rahmen tradierter Vorstellungen von Theater hinaus…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

€ 4,99
Tageszugang

Schalten Sie für € 4,99 einen unbegrenzten Zugang auf das Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute) frei. Der Zugang ist 12 Stunden gültig.

Jetzt freischalten

€ 75,00
Jahreszugang

Das Digitalabo ermöglicht einen unbegrenzten Zugang zum Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute).

  • Online-Textarchiv
  • App-Zugang
  • Einzelheft-Download

Jetzt freischalten

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/2013/06/29854/komplett/