Auftritt

Berlin: Kein Märchen nirgends

Deutsches Theater Berlin: „Peer Gynt“ von Henrik Ibsen. Regie Ivan Panteleev, Ausstattung Johannes Schütz

von

Dieser Gang durch eine gefrorene Traumwelt übt sich im Minimalismus. Nur zwei Schauspieler treten auf: Samuel Finzi als Peer Gynt und Margit Bendokat als alle Frauen im Stück (Mutter, Ingrid, Solveig). Das sagt uns einiges über die Ibsen-Deutung von Ivan Panteleev: Ich und die Neurosen? Der Regisseur liest das Stück als frühes…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

€ 4,99
Tageszugang

Schalten Sie für € 4,99 einen unbegrenzten Zugang auf das Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute) frei. Der Zugang ist 12 Stunden gültig.

Jetzt freischalten

€ 75,00
Jahreszugang

Das Digitalabo ermöglicht einen unbegrenzten Zugang zum Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute).

  • Online-Textarchiv
  • App-Zugang
  • Einzelheft-Download

Jetzt freischalten

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/2015/11/33315/komplett/