Ausland

Taumelnder Wodkaschmuggel

Mit der Adaption von Serhij Zhadans Kultroman „Depeche Mode“ in Charkiw gelingt die Verbindung von Pop und politischer Kritik

von

Der 2004 veröffentlichte Roman (auf Deutsch 2007 bei Suhrkamp) gilt heute als einer der Meilensteine der neueren ukrainischen Literatur und der postsowjetischen Ära insgesamt. Auf den ersten Blick wird nicht gleich offenbar, dass „Depeche Mode“ doch vor allem von einer wodkatrunkenen Suche dreier Freunde mit den schon alles…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

€ 4,99
Tageszugang

Schalten Sie für € 4,99 einen unbegrenzten Zugang auf das Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute) frei. Der Zugang ist 12 Stunden gültig.

Jetzt freischalten

€ 75,00
Jahreszugang

Das Digitalabo ermöglicht einen unbegrenzten Zugang zum Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute).

  • Online-Textarchiv
  • App-Zugang
  • Einzelheft-Download

Jetzt freischalten

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/2016/03/33645/komplett/