Auftritt

Halle (Saale): Gedächtniswinkel

Neues Theater: „Schuld und Sühne“ nach Fjodor Dostojewski. Regie Matthias Brenner, Bühne Nicolaus-Johannes Heyse, Kostüme Susanne Cholet

von

Dostojewskis Roman wird vom Theater seit langem geliebt, obwohl doch jeder um dessen gefährliche Untiefen bei einer Umsetzung auf der Bühne weiß. Der Kriminalfall „Axtmord einer Petersburger Wucherin“ mit anschließendem Duell zwischen Staatsanwalt Porfirij Petrowitsch und Student Rodion Romanowitsch Raskolnikow, dem bis zum…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

€ 4,99
Tageszugang

Schalten Sie für € 4,99 einen unbegrenzten Zugang auf das Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute) frei. Der Zugang ist 12 Stunden gültig.

Jetzt freischalten

€ 75,00
Jahreszugang

Das Digitalabo ermöglicht einen unbegrenzten Zugang zum Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute).

  • Online-Textarchiv
  • App-Zugang
  • Einzelheft-Download

Jetzt freischalten

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/2016/04/33688/komplett/