Gespräch

Was macht das Theater, Thorsten Merten?

von und

Thorsten Merten, vor 25 Jahren drehten Sie Ihren ersten Film mit Andreas Dresen, seinen Debüt-Film „Stilles Land“. Darin geht es um ein Provinztheater, in dem man ohne Mühe das Theater Anklam erkennt, wo Sie als Jungregisseur Becketts „Warten auf Godot“ inszenieren wollen. Doch dann platzt die Wende mitsamt Maueröffnung dazwischen.…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

€ 4,99
Tageszugang

Schalten Sie für € 4,99 einen unbegrenzten Zugang auf das Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute) frei. Der Zugang ist 12 Stunden gültig.

Jetzt freischalten

€ 75,00
Jahreszugang

Das Digitalabo ermöglicht einen unbegrenzten Zugang zum Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute).

  • Online-Textarchiv
  • App-Zugang
  • Einzelheft-Download

Jetzt freischalten

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/2016/10/34305/komplett/