Protagonisten

Verführerin zum eigenen Tod

Miriam Tscholl provoziert mit der Dresdner Bürgerbühne bewusst gesellschaftliche Durchmischungen – nach zehn Jahren gibt sie nun die Leitung dieses Erfolgsprojekts ab

von

Sie sitzt vor dem Kleinen Haus des Staatstheaters Dresden in der Sonne und wünscht allen, die an unserem Tisch vorbeigehen, laut einen guten Morgen, obwohl es bereits nach 12 Uhr ist. Es klingt gelöst, oder soll man sagen: erlöst? Hinter Miriam Tscholl liegt eine kompakte Woche, das 4. Europäische Bürgerbühnenfestival in…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

€ 4,99
Tageszugang

Schalten Sie für € 4,99 einen unbegrenzten Zugang auf das Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute) frei. Der Zugang ist 12 Stunden gültig.

Jetzt freischalten

€ 75,00
Jahreszugang

Das Digitalabo ermöglicht einen unbegrenzten Zugang zum Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute).

  • Online-Textarchiv
  • App-Zugang
  • Einzelheft-Download

Jetzt freischalten

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/2019/09/37961/komplett/