Magazin

Bye one – leave one free!

Ein epochaler Bruch: Olaf Nicolais Plakatkampagne für die Berliner Schaubühne

von

Der Titel dieser neuen Imagekampagne der Berliner Schaubühne lässt schon aufhorchen. „Nothing for Nothing / Try Again“ hat der Konzeptkünstler Olaf Nicolai sie genannt. Nichts für nichts / Versuch’s noch mal? Das klingt nach nihilistischem Grundrauschen, nach einem Sisyphos-gemäßen Wissen um die Vergeblichkeit aller Neustart-Bemühungen. Eher un­typisch für die Selbstwahrnehmung von ­Thomas Ostermeiers Theater, so weit man weiß.

Foto Silke Briel
Foto Silke Briel

Möglich natürlich, dass die Shakespeare-affine Bühne unter dem Eindruck der pandemischen Erschütterungen der Gegenwart zum wahren Kern ihres britischen ­Lieblingsdramatikers gedrungen ist. Vom ­Literaturprofessor Harald Bloom stammt die Analyse: „Alle großen Figuren – Falstaff, Hamlet, Shylock, Macbeth, King Lear, Kleopatra – waren Nihilisten. Sie alle glauben, wie Hamlet: ‚Der Rest ist Schweigen‘ – das bedeutet die An­nihilation, das Nichts.“

Dazu würde der Umstand passen, dass Nicolai – ein hochpolitischer, Documenta-­bewährter Künstler, der NS-Justiz-Opfern und Deserteuren Denkmäler setzt – ausgerechnet von den Plakaten radiert hat, was dem Theater bis dato besonders lieb und teuer war: die Schauspielerinnen und Schauspieler. Statt Menschen bietet Nicolai nur bunte grafische Flächen an. Blaue Pfeile auf gelbem Grund, Linien, die auf einen Fluchtpunkt in unend­licher Ferne zulaufen, rot-weiße Absperrband-Optik zu blauer Kästchenreihe. Ein epochaler Bruch.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Mensch Myer!

Eine Entdeckung zum 25. Todestag – Heiner Müllers bislang unveröffentlichtes Drehbuch-Exposé „Myer und sein Mord“ fürs DDR-Fernsehen

Das Kolloquium von Äschnapur

München feiert fünfzig Jahre proT – doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla