Ausgewählte Beiträge aus den Publikationen des Verlags

Thema

Anale Phase

Österreichs Künstler und die Polit-Malaise – Ein Land zwischen Ibiza-Skandal und Nationalratswahl

von

aus der Zeitschrift: Theater der Zeit 9/2019

Gespräch

Was macht das Theater, Edmond Budina?

von und

aus der Zeitschrift: Theater der Zeit 9/2019

Kolumne

Die drei von Ventotene

Über den Ursprung der europäischen Idee als ein Europa der Völker

von

aus der Zeitschrift: Theater der Zeit 9/2019

Theater und Demokratie

Wider die Trennung von Staat und Gesellschaft. Zum 100. Geburtstag von Helmut Ridder

von

aus dem Buch: Theater_Stadt_Politik

Zwischen Virtuosität und Persönlichkeit

Perspektiven für eine gegenwärtige Schauspielausbildung

von und

aus dem Buch: Praktiken des Sprechens im zeitgenössischen Theater

Sekunden der Unordnung

Bert Neumann über dem Marketing unterworfene Produktionsprozesse

von und

aus dem Buch: Bild der Bühne, Vol. 2 / Setting the Stage, Vol. 2

Stück

Waffen gegen die Idiotie

Dietmar Dath über sein neues Stück „Die nötige Folter“ im Gespräch mit Jakob Hayner

von und

aus der Zeitschrift: Theater der Zeit 6/2019

Protagonisten

Die Unbestechlichen

Lars-Ole Walburg hat während seiner Intendanz am Schauspiel Hannover bewiesen, wie man eine Stadt gewinnt, ohne sich künstlerisch zu verbiegen. Ein Rückblick

von

aus der Zeitschrift: Theater der Zeit 6/2019

The European Balcony Project

von

aus dem Buch: Res publica Europa

Gespräch

Was macht das Theater, Tobias Rehberger?

von und

aus der Zeitschrift: Theater der Zeit 6/2019

Afrika ist zu mir gekommen

Ein Gespräch über Umweltprobleme in Westafrika, überbordende Vitalität und Lazare – lost in Bonn

von und

aus dem Buch: Gold L'Or

Kultur – Dialog – Wandel: Interkulturelle Zusammenarbeit heute

von

aus dem Buch: Gold L'Or

Schwerpunkt

„Wir rocken das jetzt hier zusammen“

Marion Troja im Gespräch mit Marie Jensen und Selin Dörtkardes

von , und

aus der Zeitschrift: IXYPSILONZETT 01/2019

Magazin

Moral zum Wohlfühlen

Bernd Stegemann: Die Moralfalle. Für eine Befreiung linker Politik. Matthes & Seitz, Berlin 2018, 205 Seiten, 18 EUR.

von

aus der Zeitschrift: Theater der Zeit 5/2019

Thema

Laudatio zum Martin Linzer Theaterpreis 2019

von

aus der Zeitschrift: Theater der Zeit 6/2019

Weitere Beiträge anzeigen

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann