Das Lofft in Leipzig sucht künstlerische Vorhaben

Das Leipziger Lofft schreibt künstlerische Partnerschaften für das Jahr 2022 aus.

Gesucht wird nach künstlerischen Positionen aus den Bereichen zeitgenössischer Tanz, postdramatisches Theater und Performancekunst. Auch Formate, die sich nicht klar einordnen lassen, sind willkommen. Es können ausschließlich neue Produktionen, die noch nicht zur Aufführung gekommen sind, eingereicht werden. Das Lofft bietet sich hierfür als Koproduktionspartner an.

Vorrangig richtet sich der Aufruf an in Deutschland ansässige Künstler:innen. Bewerber:innen aus anderen Ländern sind allerdings auch eingeladen, ihre Vorhaben einzusenden. Ein Teil der Koproduktionen ist für junge Kunstschaffende aus Leipzig und Sachsen reserviert.

Insgesamt werden sechs bis acht Vorhaben zur Förderung ausgewählt. Dies geschieht durch einen ehrenamtlichen künstlerischen Beirat.

Die Bewerbungsfrist läuft am 20.06.2021 ab. Weitere Informationen unter www.lofft.de

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/blog/meldungen/ausschreibung_strich_wettbewerb/das_lofft_in_leipzig_sucht_k%C3%BCnstlerische_vorhaben/komplett/