Power of the Arts Preis für Kampnagel

Das selbstverwaltete Veranstaltungszentrum Migrantpolitan von Kampnagel wurde mit dem Preis „The Power oft the Arts“ ausgezeichnet. Damit werden Projekte gefördert, die sich mittels der Kultur für eine offene Gesellschaft engagieren. Insgesamt wurden vier Initiativen ausgewählt, die jeweils mit 50 000 Euro ausgezeichnet werden. Kampnagel plant, mit dem Preisgeld eine Soap zu produzieren, die über YouTube laufen soll. „Die geplante Soap ist eine authentische Abbildung arabischer Serienkultur. Auf humorvolle, aber seriöse Art wird eine unterrepräsentierte Binnenperspektive erfahrbar gemacht. Der oftmals künstlerisch-biografische Zugang ermöglicht einen Perspektivwechsel, der gut tut. Die teilweise ironische Umsetzung ist ein heilbarer Gegenentwurf in einer angespannten Zeit“, heißt es in der Begründung durch die Jury.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Geheimnistheater

Im Netz des GeheimnissesDen Kopfhörer aufgesetzt, werde ich von der Stimme des…

Depot für widerständige Kunst

Der Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim – ein Zentrum für zeitgenössisches Theater, Performance und Tanz – feiert sein 25-jähriges Bestehen

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Starke Stücke

Starke Stücke
Theater für junges Publikum in Hessen und Rhein-Main

Print € 16,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler