Ulrich Peltzer erhält Marieluise-Fleißer-Preis

Der Literaturpreis, der seinen Namen durch die Ingolstädterin Marieluise Fleißer erhielt und mit 10 000 Euro dotiert ist, wird am 22. November im Foyer des Stadttheaters Ingolstadt an einen der bedeutendsten Autoren im deutschsprachigen Raum, Ulrich Peltzer, verliehen.

,,Mit prägnanten Metropolgeschichten hat er sich seinen literarischen Rang als Experte für politische Zeitdiagnostik erschrieben“, so die Pressemitteilung der Stadt Ingolstadt.

Der Fleißer-Preis wird seit 1981 vergeben, ursprünglich in einem fünfjährigen Turnus, ab 1985 alle drei Jahre, seit 2001 alle zwei Jahre.

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/blog/meldungen/auszeichnung/ulrich_peltzer_erh%C3%A4lt_marieluise-flei%C3%9Fer-preis/komplett/