Neuköllner Oper sendet Apell für mehr Gender-Gleichberechtigung im Musiktheater

Auf Initiative der Neuköllner Oper Berlin fand am 13. September ein Hearing zur Frage der Gleichberechtigung von Frauen im Musiktheater statt, das einen entschiedenen Appell an Politik und Theater senden möchte.

Die konkreten Maßnahmen, für die sich die Teilnehmenden aussprachen, bestanden aus einer Frauenquote bei öffentlich geförderten Institutionen und Projekten, einer Fortführung bzw. Ausweitung des Mentoring Programms für Frauen in Kultur und Medien des Deutschen Kulturates und einer Erweiterung der nächsten Konferenz 2020 zur Gender(Un)Gleichheit Burning Issues um die Bereiche Musiktheater und Oper. Die Teilnehmenden waren u.a. Yvonne Büdenhölzer vom Berliner Theatertreffen, Dietmar Schwarz, der Intendant der Deutschen Oper Berlin, Karen Stone, die Generalintendantin des Theaters Magdeburg, Annemie Vanackere, die Intendantin des HAU Berlin, und Sabine Bangert, die Vorsitzende des Kulturausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus.

Unabhängig von dem Hearing setzte sich die Neuköllner Oper zusätzlich eigene konkrete Ziele, von denen sie hofft, dass sie andere Theater zu vergleichbaren Zielen inspirieren. Laut ihrer Pressemitteilung sei der polyperspektivische Blick auf unsere Gesellschaft unverzichtbarer Bestandteil ihrer künstlerischen Arbeit. Schon im Jahr 2020 sollen deshalb bei ihnen 50% der Frauen Regie führen und knapp unter 50% der Autoren weiblich sein. Bis 2021 sollen rund 50% der Komponisten ebenfalls Frauen sein und in den wichtigen Führungspositionen möglichst Gleichstand herrschen.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Die Eigen-Art mobilisieren

Alexander Langs Weg vom Schauspieler zum Regisseur – Eine biografische Skizze anlässlich der Verleihung des Konrad-Wolf-Preises in der Berliner Akademie der Künste

Das Kolloquium von Äschnapur

München feiert fünfzig Jahre proT – doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 22

Scène 22
Neue französischsprachige Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm