Ruhrtriennale widmet sich «Urmoment des Religiösen»

Gelsenkirchen (ddp). Mit Kunst und Kreativität sowie dem «Urmoment des Religiösen» befasst sich die Ruhrtriennale in den kommenden drei Spielzeiten. Wie ein Sprecher des Festivals am Freitag in Gelsenkirchen mitteilte, widmet sich die Ruhrtriennale unter der künstlerischen Leitung von Willy Decker in diesem Jahr dem jüdischen Kulturkreis. 2010 richtet sich der Blick auf die islamische und 2011 auf die buddhistische Kultur.

In diesem Jahr findet die Ruhrtriennale vom 15. August bis 11. Oktober in den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets statt. Das Programm wird am 29. April in der Jahrhunderthalle Bochum vorgestellt. Einen Tag später beginnt der Vorverkauf.

(ruhrtriennale.de)

ddp/mbo/mwa

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Kaisers Sprechstunde

Wir müssen reden! Bad-Practice-Beispiele aus elf Jahren Junges Theater Freiburg. Eine Bestandsaufnahme für eine produktive Zukunft

Aus dem Jammertal namens Welt

„Ich kann nichts Positives an Europa entdecken“ – Die moldawische Dramatikerin Nicoleta Esinencu wütet gegen die Ausbeutung Osteuropas

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover BIN nicht IM ORKUS

BIN nicht IM ORKUS
Eine kurze Collage aus einem zerschnittenen Textbuch und sechs abgespielten Figuren

Print € 10,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker