Jürgen Holtz gestorben

Der Schauspieler Jürgen Holtz ist tot. Geboren am 10. August 1932 in Berlin, gehörte Holtz seit Mitte der 1960er Jahre zu den überragenden Schauspielern des deutschen Theaters. Zu den Höhepunkten seiner vielen Rollen zählen "Hamlet" 1964 in Greifswald, seine Mitwirkung an Adolf Dresens "Faust" 1968 im Deutschen Theater, später der Monolog "Katarakt" von Rainald Goetz 1993 am Schauspiel Frankfurt sowie zuletzt über 10 Jahre lang als Peachum in Robert Wilson "Dreigroschenoper" ab 2007 am Berliner Ensemble. Im Verlag Theater der Zeit erschien 2015 der Band "He, Geist! Wo geht die Reise hin?" mit Reden und Einreden. Ausführlicher Nachruf folgt. 

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Die Eigen-Art mobilisieren

Alexander Langs Weg vom Schauspieler zum Regisseur – Eine biografische Skizze anlässlich der Verleihung des Konrad-Wolf-Preises in der Berliner Akademie der Künste

Das Kolloquium von Äschnapur

München feiert fünfzig Jahre proT – doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 22

Scène 22
Neue französischsprachige Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann