Neue Theaterliteratur 2010

Theater der Zeit stellt Frühjahrsprogramm vor

Im Januar 2010 stellt Theater der Zeit seine Frühjahrstitel vor. Neben der Eröffnung einer neuen Buchreihe ist die umfassende Werkschau Katrin Bracks Höhepunkt des neuen Frühjahrsprogramms. Katrin Brack ist eine der bedeutendsten Bühnenbildnerinnen der Gegenwart, sie prägte die Inszenierungen von Regisseuren wie Luk Perceval oder Dimiter Gotscheff, die auch in diesem Buch zu Wort kommen.

Ebenso die Schauspieler Almut Zilcher, Samuel Finzi, Thomas Thieme oder Wolfram Koch. Nach Viebrock, Neumann und Pappelbaum liefert Theater der Zeit mit diesem Band endlich den lang ersehnten Fortsetzungsband seiner Bühnenbildnerreihe.


Die Neuerscheinung "Wanda Golonka - Tanz Ensemble Modell" dokumentiert und reflektiert die eigenwillige Arbeit der Choreografin am schauspielfrankfurt. Ihr Umgang mit dem Ensemble und der Architektur des Hauses ist einmalig im deutschen Stadt- und Staatstheater. Ihre Einlassung auf dieses gesamte System hat dem Ensemblebegriff eine umfassende Bedeutung gegeben.


Das Arbeitsbuch ist dieses Jahr bereits im Mai lieferbar und erscheint anlässlich des Theaterfestivals "Theater der Welt" in Essen und Mülheim an der Ruhr vom 30. Juni bis 17. Juli 2010. Es nimmt seine Leser mit auf eine Reise rund um den Globus und begibt sich mit ihnen auf die Suche nach den derzeit spannendsten Produktionen auf dem internationalen Kunstmarkt. In ausführlichen Porträts präsentiert es ein Kaleidoskop weltbekannter Künstler aus Europa, Afrika, Asien, Amerika und Ozeanien.


"Trust" von Falk Richter ist der 76. Band in der Recherchen-Reihe von Theater der Zeit. Das Buch versammelt die Textmaterialien zu dem Stück „Trust" und gibt in begleitenden Essays einen einmaligen Einblick in die besondere Arbeitsweise Falk Richters. Weitere zwei Recherchenbände beschäftigen sich mit dem besonderen Verhältnis zwischen Heiner Müller und Bertolt Brecht. In "Der Demetriusplan oder wie sich Heiner Müller den Brechtthron erschlich" entwickelt Frank Raddatz einen völlig neuen Ansatz in der Heiner Müller-Forschung. Bei Recherchen 75 "Müller Brecht Theater" geht es um die künstlerische Auseinandersetzung, die Beiträge dafür liefern u.a. Frank Castorf, Dimiter Gotscheff, René Pollesch, Mark Lammert, Armin Petras und Theodoros Terzopoulos.


In der jungen Buchreihe "Edition Stiftung Schloss Neuhardenberg" erscheint nun der achte Band mit dem Titel "Die Deutsche Einheit: Irrtümer und Umwege". Darin gehen Lothar de Maizière, letzter Ministerpräsident und letzter Außenminister der DDR, und der Theologe, Philosoph, Bürgerrechtler und engagierte Christ Richard Schröder, moderiert von Jürgen Engert, den irrtümlichen und irreführenden Auffassungen und Ansichten über die Vereinigung und das vereinigte Deutschland auf den Grund.


Zwei Bände ("Berlin plant - Plädoyer für ein Planwerk Innenstadt Berlin 2.0" und "Berlin - Die neue Mitte: Architektur und Städtebau seit 1990") eröffnen die neue Buchreihe "Edition Gegenstand und Raum", herausgegeben von Thomas Flierl. Sie entwickeln eine neue Programmlinie des Verlags zu den Themenbereichen ästhetischer Kultur. Die Gestaltung und der Gebrauch praktischer Gegenstände und Lebenswelten, die Aneignung des öffentlichen Stadtraums und die Formen medialer Selbstverständigung stehen im Mittelpunkt. Theater, Kunst und Politik, die traditionellen Schwerpunktthemen von Theater der Zeit, finden in "Gegenstand und Raum" ihr Gegenüber, die Analyse des Theatralischen und des Inszenatorischen seine logische Erweiterung.


Außer den Reihen erscheinen "In Bewegung - Leichtathletik und Fotografie 1884 bis 2009" mit fotografischen Beiträgen von u.a. Wolfgang Tillmanns, Annie Leibovitz und Eadweard Muybridge sowie das liebvoll illustrierte "Vorstellungsbuch" über das Theater am Rand und "Moldova Camping. Republik Moldau - Kunst, Theater und getrockneter Fisch".


Alle Vorankündigungen sind zu finden unter http://www.theaterderzeit.de/Book/PreviewList .

U1_3d_400.png

Die Verlagsvorschau und das Gesamtprogramm können Sie hier herunterladen:

In sehr guter Qualität: TdZ_2010_Vorschau_FJ_gross.pdf (39,8 MB)
In geringer Auflösung: TdZ_2010_Vorschau_FJ_klein.pdf (3,8 MB)


Sämtliche Titel können ab sofort auf www.theaterderzeit.de (vor)bestellt werden.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Technik in Frauenhänden

Das feministische Performancekollektiv Swoosh Lieu feiert die Produktionsmaschine Theater mit all ihren Störungen

Das Kolloquium von Äschnapur

München feiert fünfzig Jahre proT – doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen

Kaisers Sprechstunde

Wir müssen reden! Bad-Practice-Beispiele aus elf Jahren Junges Theater Freiburg. Eine Bestandsaufnahme für eine produktive Zukunft

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann