- Anzeige -

Regisseur Johannes Matz verstorben

Der Dresdner Regisseur Johannes Matz ist am 1. Januar, kurz vor seinem 93. Geburtstag, verstorben. Das teilt die Dresdner Semperoper-Intendant in einer Presseaussendung mit. Matz, geboren 1929 in Magdeburg, arbeitete seit 1965 als Regisseur an der Sächsischen Staatsoper, von 1990 bis 1991 war er dort auch amtierender Intendant und anschließend bis 1999 künstlerischer Betriebsdirektor. Darüber hinaus lehrte er von 1980 bis 1989 an der Dresdner Hochschule für Musik. 

Semperoper-Intendant Peter Theiler würdigte Johannes Matz in der Pressemitteilung als „geschätzten Kollegen, der der Semperoper als enger Freund und wertvoller Berater stets in Erinnerung bleiben wird. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen nächsten Angehörigen“.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann