- Anzeige -

Regisseur und Hochschullehrer Hans Hollmann ist tot

Der Regisseur, Schauspieler und Hochschullehrer Hans Hollmann ist tot. Das melden verschiedene Medien, darunter die FAZ am 30. Juni. Er starb im Alter von 89 Jahren in Basel.
1933 in Graz geboren, studierte er zunächst Jura, dann Schauspiel. Nach zehn Jahren in Wien war er ab 1968 als freier Regisseur tätig. 1992 wurde er Professor für Regie in Frankfurt am Main, wo er bis 2003 als Dekan den Fachbereich Darstellende Kunst leitete.
Er inszenierte die siebenstündige Aufführung von Karl Kraus' "Die letzten Tage der Menschheit" 1974 im Foyer des Theaters Basel und verhalf Elfriede Jelinek bereits früh zu Uraufführungen.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker