Marguerite Donlon wird neue Direktorin der dance company Osnabrück

Marguerite Donlon wird neue Direktorin der Tanzsparte am Theater Osnabrück. Nach einer Ballettausbildung in Irland und den USA war sie als Tänzerin und Solistin u.a. beim English National Ballet und im Ballett der Deutschen Oper Berlin engagiert, wo sie mit Tanzgrößen wie Rudolf Nurejew und Sir Kenneth MacMillan zusammenwirkte und in Werken von Maurice Béjart, William Forsythe und Jirí Kylián auftrat.

Von 2001-2013 war Marguerite Donlon Ballettdirektorin und Chefchoreografin am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken, wo sie mit ihrer Donlon Dance Company ein vielseitiges Repertoire erarbeitete und damit auch auf internationale Gastspielreisen ging.Seit der Spielzeit 2019/20 ist Marguerite Donlon Ballettdirektorin des Balletts Hagen.

Der designierte Intendant Ulrich Mokrusch zu der neuen Besetzung:„Mit Marguerite Donlon kommt eine starke Künstlerin an das Theater Osnabrück, die mit ihrer großen internationalen Erfahrung und ihrer äußerst theatralen chorografischen Handschrift das Tanztheater in Osnabrück weiterentwickeln wir.“

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/blog/meldungen/personalien_strich_kulturpolitik/marguerite_donlon_wird_neue_direktorin_der_dance_company_osnabr%C3%BCck/komplett/