Neues Konzept für das Theater Chemnitz

Die Oberbürgermeisterin von Chemnitz hat gestern Nachmittag den neuen Haushaltsplan vorgestellt. Er wurde mit großer Mehrheit vom Stadtrat verabschiedet.

Der Plan sieht eine Erhöhung der Subventionen für die Chemnitzer Theatergesellschaft vor, die bis 2025 von 27 Millionen Euro auf 32,5 Millionen Euro angehoben werden sollen. Zudem soll der Bau eines Technikgebäudes für einen Kostenvorteil sorgen, da die Probebühnen, der Kostümfundus sowie die Theaterwerkstätten derzeit in der gesamten Stadt verteilt liegen. Barbara Ludwig sieht sogar den Bau eines neuen Schauspielhauses nahe der Oper vor. Die 450 Beschäftigen am Theater Chemnitz müssen hierfür jedoch weiterhin auf einen Teil Ihres Gehaltes verzichten, dieses unterscheidet sich ab 2018 jedoch nicht mehr mit einer Lücke von 10% wie bisher, sondern mit einer Differenz von 6% vom gültigen Flächentarifvertrag.

SPD und Grüne sehen in den neuen Plänen vor allem das Stadtbild von Chemnitz aufgebessert, da die Theatergebäude dann konzentrierter wären. Von dem entstehenden „Kulturquartier“ sei ein „Grundstein für die Bewerbung der Stadt Chemnitz um den Titel der Kulturhauptstadt Europas“ gelegt, wie Tom Lehmann (Grüne) laut Freie Presse Chemnitz sagt. Die CDU verhielt sich jedoch kritischer: Falk Ulbrich möchte den möglicherweise zu geringen Einnahmen des Theater Chemnitz mit höheren Eintrittspreisen entgegenwirken.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Die planetarische Moral

Auch wenn momentan niemand weiß, wohin die sich aus der ökologischen Misere entwickelnden…

Wie viel Theater ist jetzt möglich?

Carsten Brosda, Vorsitzender des Deutschen Bühnenvereins und Hamburger Kultursenator, im Gespräch mit Thomas Irmer über die ökonomischen Folgen der Corona-Maßnahmen für die Theater

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover CHANGES (English edition)

CHANGES (English edition)
Berliner Festspiele 2012 – 2021. Formats, Digital Culture, Identity Politics, Immersion, Sustainability

Print € 24,00
eBook € 19,99

Cover Hybridtheater

Hybridtheater
Neue Bühnen für Körper, Politik und virtuelle Gemeinschaften – Drei Gespräche

Print € 20,00
eBook € 16,99

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker