Petition #LINZLIEBTSEINTHEATER ins Leben gerufen

Als Reaktion auf den Plan der Stadt Linz den Theatervertrag mit dem Land Oberösterreich, welcher die finanzielle Beteiligung am Landestheater Linz sowie die Konzerte des Bruckner Orchesters Linz im Brucknerhaus regelt, aufzulösen, wurde die Petition #LINZLIEBTSEINTHEATER ins Leben gerufen und bis dato über 14.500 Unterschriften gesammelt.

Die Folgen der Kündigung wären, wenn die über den Theatervertrag geregelten finanziellen Mittel wegfallen, erhebliche Einschnitte im Theater- und Konzertangebot, wodurch Vielfalt und Qualität im Programm erheblich beeinträchtigt würden.

Die Petition #LINZLIEBTSEINTHEATER strebt deshalb ein Umdenken der Stadt Linz und ein Bekenntnis zum Landestheater Linz und des Bruckner Orchesters Linz an.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Die Unbestechlichen

Lars-Ole Walburg hat während seiner Intendanz am Schauspiel Hannover bewiesen, wie man eine Stadt gewinnt, ohne sich künstlerisch zu verbiegen. Ein Rückblick

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter