Ralf Waldschmidt beendet Intendanz in Osnabrück

Im Sommer 2021 wird Ralf Waldschmidt, nach Auslaufen seines Vertrags, , die künstlerische Leitung des Theaters Osnabrück nach zehn Jahren beenden. So teilte das Theater Osnabrück in einer Pressemeldung mit. Waldschmidt kündete für den Rest seiner Amtszeit an: „Ich werde alles dafür tun, diese Qualität zu bewahren und bis zum letzten Tag meiner Arbeit an diesem Haus spannendes und vielfältiges Theater für die Stadt und die Region zu machen.“

Vor seiner Intendanz zum Beginn der Spielzeit 2011/2012 war Ralf Waldschmidt Operndirektor am Theater Augsburg und davor als Chefdramaturg am Bremer Theater tätig.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Haus der tausend Probebühnen

Das niederländisch-flämische Theaterkollektiv Wunderbaum entert das Theaterhaus Jena – „Thüringen? Kein Problem!“ lautet ihr Motto

Strange Migrations

Typischerweise beschäftigen sich meine Bücher ganz explizit, wenn auch fast unbewusst,…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann