Salzburg: Marina Davydova übernimmt Leitung des Schauspiels der Salzburger Festspiele

Marina Davydova übernimmt die Leitung des Schauspiels der Salzburger Festspiele ab 2024. Das gaben die Festspiele in einer Presseaussendung am 24. November bekannt. Der Vertrag ist zunächst auf drei Jahre bis zum 30. September 2026 begrenzt. Marina Davydova löst Bettina Hering ab.

Marina Davydova ist Theatermacherin, Kuratorin, Theaterkritikerin und Festivalleiterin. Bis März 2022 war sie Chefredakteurin der russischen Theaterzeitschrif „Teatr“. Im Zuge des russischen Angriffskrieges war sie Überwachung und Verfolgung ausgesetzt, nachdem sie einen öffentlichen Aufruf startete und floh im März aus Russland (s. auch TdZ 5/22 und 10/22).

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 23

Scène 23
Neue französischsprachige Theaterstücke

Print € 25,00

Alle

Bestseller

1.


(-)

Cover #CoronaTheater

#CoronaTheater
Der Wandel der performativen Künste in der Pandemie

Print € 22,00
eBook € 17,99

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau