Thalia-Theater Hamburg

Intendant Joachim Lux bleibt bis 2019

Wie die Stadt Hamburg mitteilt, wird Lux‘ Vertrag, der zunächst bis 2014 befristet war, um weitere fünf Jahre verlängert. Dies wurde am Freitag vom Aufsichtsrat des Theaters einstimmt beschlossen.

Der 54-Jährige hatte als Chefdramaturg am Wiener Burgtheater gearbeitet, bevor er 2009 die Leitung des Thalia-Theaters in der Nachfolge von Ulrich Khuon übernahm.

Die Kultursenatorin, Prof. Barbara Kisseler, zeigte sich über die Verlängerung des Vertrages erfreut: „Seine künstlerische Arbeit wird von mir persönlich und den vielen Theaterfreunden in Hamburg hochgeschätzt."

Lux erklärte nach der Aufsichtsratsitzung, die Finanzierung des Thalia Theaters sei bis 2019 auf eine solide Basis gestellt worden. „Das werte ich auch als Zeichen dafür, dass die Kultur in Hamburg weiterhin eine entscheidende Rolle spielen soll", so Lux.

Quellen: hamburg.de, Hamburger Abendblatt

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/blog/meldungen/personalien_strich_kulturpolitik/thalia-theater_hamburg/komplett/