The Expat Expo |Immigrant Invasion-Festival erhält Förderung

Dieses Jahr erhält das Festival „The Expat Expo |Immigrant Invasion“ eine Förderung in Höhe von 39.985 Euro durch die Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten Berlin aus Mitteln der spartenübergreifenden Förderung künstlerischer und kultureller Projekte. Seit 2013 bietet das Festival ausgewählten Arbeiten der internationalen freien Szene Berlins (Arbeitssprache Englisch) eine Plattform. Der Festivalgründer Daniel Brunet (Producing Artistic Director des English Theatre Berlin | International Performing Arts Center) kuratiert das Festival.

„Wir danken der Senatskanzlei für den monetären Zuspruch und sehen uns darin bestätigt, dass sich The Expat Expo mittlerweile als Hotspot der internationalen Performance-Community in Berlin etabliert hat.“ (English Theatre Berlin | International Performing Arts Center)

Die diesjährige Expat Expo findet vom 30. Mai bis 05. Juni 2016 am English Theatre Berlin |International Performing Arts Center statt. Zum Festivalprogramm geht es hier.

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/blog/meldungen/personalien_strich_kulturpolitik/the_expat_expo_%7Cimmigrant_invasion-festival_erh%C3%A4lt_f%C3%B6rderung/komplett/