Vertrag von Intendant des Theaters an der Parkaue mit sofortiger Wirkung beendet

„Aus gesundheitlichen Gründen“ hat der Berliner Kultursenator Klaus Lederer den langjährigen Intendanten des Theater an der Parkaue Kay Wuschek von seinen Dienstverpflichtungen freigestellt.

 Die Vertragsbeendigung entsprach der Bitte des Intendanten, weshalb die Parteien einvernehmlich darüber übereingekommen sind, den Vertrag aufzuheben. Senator Lederer dankt Herrn Wuschek für eine jahrelange erfolgreiche Tätigkeit als Intendant des Jungen Staatstheater Berlin.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Kaisers Sprechstunde

Wir müssen reden! Bad-Practice-Beispiele aus elf Jahren Junges Theater Freiburg. Eine Bestandsaufnahme für eine produktive Zukunft

Staging Postdemocracy

Wir lebten in postdemokratischen Zeiten, die gewählten Strukturen hätten ihre Macht…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler