Impulse Theater Festival 2015

Produktionen gesucht

Das Impulse Theater Festival sucht für den Festivalzeitraum vom 11. bis 21. Juni 2015 noch herausragende Arbeiten der deutschsprachigen freien Theaterszene. Dabei soll es um die Möglichkeiten des Theaters gehen, gesellschaftlich wirksam zu sein.

„Wie wird Theater zu einem politischen oder sozialen Labor der Gegenwärtigkeit?“, fragt Impulse. Theatermacher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden aufgefordert zu diesem Themenschwerpunkt Produktionen und Projekte (Theaterabend, Choreografie, performative Installation, kollektive Performance, musikalische Plastik oder öffentliche Intervention) einzureichen, die dann im Rahmen des in Düsseldorf, Köln und Mülheim stattfindenden Festivals im Juni 2015 präsentiert werden können.

Die Auswertung der eingereichten Vorschläge erfolgt durch den interdisziplinären Impulse-Beirats, bestehend aus Inke Arns, Beatrice von Bismarck, Boris Buden, André Eiermann, Oliver Marchart, Vassilis Tsianos und Stefanie Wenner.

Spielregeln:
Eingereicht werden können fertige Produktionen und Projekte (als Gastspiel oder Adaption), deren Premiere nicht länger als Ende März 2013 zurückliegt (Programmschluss Impulse 2013) oder bis Ende des Jahres 2014 stattfindet.

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen ausschließlich auf digitalem Weg ein:
- Projektbeschreibung von max. 3 DIN A4-Seiten, in deutscher oder englischer Sprache
- Möglichst vollständige Videodokumentation der Arbeit als Vimeo-Link bzw. Erläuterung, warum aufgrund des Formats eine Dokumentation nicht möglich oder sinnvoll ist.
- Budgetvorschlag
- Kontaktdaten
- Vita
- Künftige Aufführungstermine

Einsendeschluss ist der 15. November 2014.

Quelle: PM Impulse Theater Festival

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/blog/meldungen/sonstiges/impulse_theater_festival_2015_strich_produktionen_gesucht/komplett/