Theaterstatistik vom Deutschen Bühnenverein: Zahlen gesunken

Der Deutsche Bühnenverein hat heute seine Theaterstatistik für die Spielzeit 16/17 veröffentlicht. Demnach sind die Zuschüsse um 3,7% auf 2,6 Milliarden Euro gestiegen, während die Anzahl der Vorstellungen leicht gesunken ist (um 2,2%). Die Besucherzahlen sind ebenfalls leicht zurückgegangen, was aber laut des geschäftsführenden Direktors des Deutschen Bühnenvereins, Marc Grandmontagne, nicht ungewöhnlich ist: „Seit 15 Spielzeiten gehen die Besucherzahlen auf und ab. Es kommt hinzu, dass in den letzten Jahren an wechselnden Orten durch Sanierungen und Ausweichspielstätten weniger Plätze zur Verfügung stehen oder die Sommerpause verlängert wurde.“

Veranstaltungen, die dem Dialog mit dem Publikum dienen, wie zum Beispiel Stückeinführungen oder Podiumsdiskussionen, konnten einen Zuwachs an Besucher*innen verzeichnen, während alle anderen Sparten Einbußen hinnehmen mussten. Die Anzahl der Stellen in Theatern ist leicht gestiegen, die der festangestellten Theatermitarbeiter*innen auf 39.692 und die der nicht ständig beschäftigten Mitarbeiter*innen auf 31.703.

In der Theaterstatistik des Deutschen Bühnenvereins sind die Wirtschaftsdaten von 140 Staatstheatern, Stadttheatern und Landesbühnen sowie von 128 Orchestern, 210 Privattheatern und 84 Festspielen erfasst. Die Statistik ist damit die umfangreichste Aufarbeitung zur wirtschaftlichen Bedeutung der Theater und Orchester in Deutschland.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Nomen est omen?

Sönke Wortmanns Verfilmung des französischen Theaterstücks „Der Vorname“ verliert sich in platten Klischees

Die Lehren aus Chemnitz

Franz Knoppe, der Chemnitzer Projektkoordinator des internationalen Kunstnetzwerks Grass Lifter, im Gespräch mit Gunnar Decker

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler