Kapitel Seite
Kapitel Seite

Involvieren gegen die Kälte / Involvement to fight the Coldness

Sommer, Festival und Politik: Matthias von Hartz über die Versuche, gesellschaftlich relevante Themen in die warme Jahreszeit zu bringen

von Matthias von Hartz
Seite 6

Wir machen keine politische Kunst - ganz im Gegenteil / What we do is the Opposite of Political Art

Die Performance ist die Aktion: Isabelle Fremeaux und John Jordan schildern vier Szenen aus dem Leben des Laboratory of Insurrectionary Imagination

von John Jordan und Isabelle Fremeaux
Seite 10

Ein Raum der Konflikte und des Insistierens / A Place of Conflict und Insistence

Kunst wird politisch, wenn sie auf eigenen Sichtweisen beharrt. Nikolaus Müller-Schöll und André Schallenberg reflektieren die Internationale Sommerakademie Performing Politics

von Nikolaus Müller-Schöll und André Schallenberg
Seite 16

Baulückenkommunismus: Das Gartendeck / Infill Communism: The Gartendeck

Christoph Twickel macht sich Gedanken darüber, was eine gemeinschaftlich bepflanzte Brache mit dem Recht auf Stadt zu tun hat

von Christoph Twickel
Seite 22

Immer diese Widersprüche / All Those Contradictions

Durchdringung von Diskurs und Bühnengeschehen? Der Theaterkritiker Falk Schreiber analysiert ein analytisches Festival

von Falk Schreiber
Seite 24

Ohnehin demonstrieren wir / we demonstrate anyway

Sechs Aktivisten und Performer bilanzieren eine Dekade Interventionismus. Mit Geheimagentur, Ligna, Schwabinggrad Ballett, Gartendeck und Armin Chodzinski

von Gruppe Ligna, Armin Chodzinski, Ballet Schwabinggrad, Die Geheimagentur und Das Gartendeck
Seite 30

Langsam aber sicher voran / shifting slowly but surely

Elf europäische Kulturinstitutionen und das Klimabewusstsein: Theresa von Wuthenau über das Netzwerk „Imagine 2020“

von Theresa von Wuthenau
Seite 38

2008–2012 im Rückblick./ a look back 2008–2012

Seite 42

Das Sommerfestival in Bildern / The Summer Festival in Pictures

Seite 49