It’s the economy, stupid!

von

  Das Fundament des liberalen Populismus besteht in der systemtheoretischen Erkenntnis, dass Grenzen nicht über erkennbare Instanzen kontrolliert werden dürfen, da diese der Komplexität nicht gewachsen und kritikanfällig sind. Der Liberalismus hat darum die paradoxe Grenze erfunden, die die Entscheidung über den Zutritt vorgeblich…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/buch/das_gespenst_des_populismus/34706/komplett/