- Anzeige -

Einfach machen, was die Zeitung nicht macht?

Warum Theater in Zeiten der Medienkrise dringlicher als bisher Räume für Stimmenvielfalt und öffentliche Diskurse bieten müssen. Milo Rau, Autor Guy Krneta und Tobi Müller im Gespräch

von , , und

julia reichert: Milo, Gratulation zur Premiere von „Die 120 Tage von Sodom“! Du giltst als Theaterregisseur, obwohl deine Inszenierungen auf vielen medialen Ebenen stattfinden, auch als Film oder in Form von umfangreichen Publikationen – und oft lösen sie große mediale Reaktionen aus. Wie kann man das theatral produktiv machen?milo…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann