Auftritt

Müheim an der Ruhr: Postkoloniale Totenwache

Ringlokschuppen Ruhr: „Hamletmaschine“ von Heiner Müller. Regie Martin Ambara, Choreografie Moada Yakana, Bühne und Licht Thierry Fotso Mbateng, Kostüme Anne Bentgens

von

Martin Ambara, Leiter und Regisseur des OTHNI – Laboratoire de Théâtre de Yaoundé in Kamerun, hat für seine vierte Koproduk­tion mit dem Ringlokschuppen Ruhr Heiner ­Müllers erratisches Hamlet-Kondensat „Hamletmaschine“ einer postkolonialen Relektüre unterzogen. Schon 2013 war der Text Ausgangs- und Fluchtpunkt für die gemeinsam mit…

€ 0,00
für unsere Abonnenten

Sie sind Abonnent/in von Theater der Zeit und haben bereits den Digitalzugang bestellt? Dann loggen Sie sich ein, um den Text vollständig zu lesen.

Jetzt einloggen

€ 4,99
Tageszugang

Schalten Sie für € 4,99 einen unbegrenzten Zugang auf das Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute) frei. Der Zugang ist 12 Stunden gültig.

Jetzt freischalten

€ 75,00
Jahreszugang

Das Digitalabo ermöglicht einen unbegrenzten Zugang zum Textarchiv von Theater der Zeit (alle Ausgaben vom 01.01.2013 bis heute).

  • Online-Textarchiv
  • App-Zugang
  • Einzelheft-Download

Jetzt freischalten

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/index.php/2019/10/38078/komplett/