- Anzeige -

Auswahl Mülheimer Dramatikerpreis 2020

Für den mit 15 000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreis sind folgende Autor*innen nominiert: Ewald Palmetshofers mit „Die Verlorenen“, von Nora Schlocker am Residenztheater München inszeniert; Sivan Ben Yishai mit „LIEBE/ Eine argumentative Übung“, von Jakob Weiss am Nationaltheater Mannheim inszeniert; Caren Jeß mit „Bookpink“, von Anja Michaela Wohlfart am Schauspielhaus Graz inszeniert; Thomas Melle mit „Ode“, von Lilja Rupprecht am Deutschen Theater in Berlin inszeniert; Bonn Park mit „Das Deutschland“, von ihm am ETA Hoffmann Theater Bamberg inszeniert; Falk Richter mit „In My Room“, von ihm am Maxim Gorki Theater in Berlin inszeniert; Kevin Rittberger mit „IKI.Radikalmensch“, von Rieke Süßkow am Theater Osnabrück inszeniert; Felicia Zeller mit „Der Fiskus“, von Christoph Diem am Staatstheater Braunschweig inszeniert.

Für den KinderStückePreis 2020 mit einer dieses Jahr auf 15 000 Euro angehobenen Dotierung sind folgende Dramatiker*innen nominiert: Anah Filou mit „Am Hafen mit Vogel“, von Carola Unser am Hessischen Landestheater Marburg inszeniert; Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel mit „Zonka und Schlurch“, von Benedikt Grubel am Jungen WLB Esslingen inszeniert; Tina Müller mit „Schokolade“, von Sascha Flocken am Theater Fallalpha in Zürich inszeniert; Jens Raschke mit „Wer nicht träumt, ist selbst ein Traum“, von Markus Steinwender am Theater an der Rott in Eggenfelden inszeniert; Holger Schober mit „Familie auf Bestellung“, Ulrike Stöck Jungen Nationaltheater Mannheim inszeniert.

Die „Stücke 2020“ werden vom 16. Mai bis zum 6. Juni gezeigt, die Kinderstücke vom 25. bis zum 29. Mai. Das Programm des Mühlheimer Dramatikerpreises wird Mitte März bekannt gegeben.

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Howgh, ich habe gesprochen!

Der Philosoph Slavoj Žižek über sein Theaterstück „Die drei Leben der Antigone“ im Gespräch mit dem Regisseur Felix Ensslin

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover fünfzig

fünfzig
Das Düsseldorfer Schauspielhaus 1970 bis 2020

Print € 30,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Milo Rau

Milo Rau