Jens Hillje erhält Goldenen Löwen der Biennale von Venedig

Von der Biennale Venedig wird der Dramaturg und Ko-Intendant des Maxim Gorki Theaters in Berlin, Jens Hillje, mit dem Goldenen Löwen für Theater ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird während des 47. internationalen Theaterfestivals  (vom 22. Juli bis 5. August) in Venedig vergeben. Die Theatersparte der Biennale erklärt zur Begründung, Hillje vereine in seiner Arbeit „alle Eigenschaften, die die Rolle eines zeitgenössischen Dramaturgen heute ausmachen, welche über Autorschaft oder die Erarbeitung von theatralen Texten, wie es bis in jüngster Vergangenheit noch verstanden wurde, weit hinausreicht … Sein Wirken hat dazu beigetragen, dass ein neues Theaterpublikum entstehen konnte, welches aus verschiedenen sozialen Schichten und geografischen Regionen kommt. Dieses erstaunliche und beispielhafte Ergebnis möge vielleicht auch als Herausforderung für das kommerzielle Denken gesehen werden, dem sich viele Theater heute beugen“. Hillje, in Italien und Deutschland aufgewachsen, war lange zusammen mit Thomas Ostermeier Leiter der Schaubühne Berlin und ist seit der Spielzeit 2013/14 am Maxim Gorki Theater als Ko-Intendant und Teil der künstlerischen Leitung tätig. Mit dem Silbernen Löwen wird dieses Jahr  der niederländische Autor und Regisseur Jetse Batelaan geehrt. In den letzten drei Jahren ging der Goldene Löwe an Katrin Brack, Antonio Rezza und Flavia Mastrella.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der Fall Europa

Eine Gegendarstellung. Der iranische Regisseur Amir Reza Koohestani über seinen „Kirschgarten“ am Theater Freiburg und die Zensur im Kopf im Gespräch

Das Kolloquium von Äschnapur

München feiert fünfzig Jahre proT – doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen

Planetares Theater

Die Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts Bremerhaven Antje Boetius über das Theater des Anthropozän und einen neuen Vertrag zwischen Mensch und Natur im Gespräch mit Dorte Lena Eilers

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover fünfzig

fünfzig
Das Düsseldorfer Schauspielhaus 1970 bis 2020

Print € 30,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler