Dramatiker Neil Simon verstorben

Wie Deutschlandfunk berichtet, ist der US-amerikanische Dramatiker Neil Simon im Alter von 91 Jahren in New York gestorben. Simon galt als einer der erfolgreichsten Theater- und Drehbuchautoren in den Vereinigten Staaten.

Vor allem bekannt durch seine Komödien, trat Simon 1955 zum ersten Mal am Broadway als Autor in Erscheinung. So gehen die textlichen Grundlagen der Filme „Ein seltsames Paar“ mit Jack Lemmon und Walter Matthau in den Hauptrollen oder „Hotelgeflüster“ auf sein Konto. Daneben adaptierte Simon das Musical „Sweet Charity" für die Bühne. Er wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Pulitzer-Preis und dem Tony Award und war mehrmals für einen Oscar nominiert.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler