Heinz Kahlau ist tot

Der Lyriker stirbt im Alter von 81 Jahren

Nach Informationen der „Leipziger Volkszeitung" starb er bereits Karfreitag, wie seine Witwe bestätigte.

Kahlau wurde 1931 in Drewitz bei Potsdam geboren und schrieb mit 19 Jahren sein erstes Gedicht. Später wurde er Meisterschüler von Bertolt Brecht an der Deutschen Akademie der Künste in Berlin und veröffentlichte 1954 seinen ersten Gedichtband. Er schrieb Lyrik, Dramen, Prosa und Lieder, arbeitete als Funk- und Filmautor.

Zuletzt lebte und arbeitete der Autor auf der Insel Usedom.


Quelle: dapd

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/index.php/blog/meldungen/nachruf/heinz_kahlau_ist_tot/komplett/