Jochen Fölster ist tot

Der Regisseur ist letzten Freitag gestorben

Am 8. März verstarb der Regisseur und Schauspieler Jochen Fölster nach langer Krankheit mit 69 Jahren. Fölster arbeitete seit 1996 für das Landestheater Tübingen.

Ein Arbeitsschwerpunkt von Fölsters lag auf dem Kinder- und Jugendtheater. Außerdem inszenierte er zahlreiche Uraufführungen von Werken Heiner Kondschaks, so zuletzt 2009 „Wie Karter Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte".

 

Quelle: PM Landestheater Tübingen

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/index.php/blog/meldungen/nachruf/jochen_f%C3%B6lster_ist_tot/komplett/