Martin Linke gestorben

Der Theaterwissenschaftler und ehemaliger Geschäftsführer des bundesdeutschen Zentrums des Internationalen Theaterinstitutes Manfred Linke verstarb am 8. April 2018 im Alter von 81 Jahren. Das teilt das bundesdeutsche Zentrum des Internationalen Theaterinstituts (ITI Germany) mit.

Geboren in Halle an der Saale, studierte der gelernte Kaufmann für Industrie-Bau, Theaterwissenschaft, Germanistik und Publizistik an der Freien Universität Berlin. In seiner Zeit beim ITI war er mitverantwortlich an vielen Publikationen, darunter den mehrsprachigen Bildband zum Theater der Bundesrepublik „Theater/Theatre 1967-1982“, der zum ITI-Weltkongress in Ostberlin 1983 erschien.

Des Weiteren war er daran beteiligt, ein Netzwerk an Theaterautor_innen für das 1992 gegründete Festival „ Neue Stücke aus Europa“ aufzubauen.

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/index.php/blog/meldungen/nachruf/martin_linke_gestorben/komplett/