Philosoph René Girard verstorben

Im Altern von 91 Jahren ist der in Avignon geborene Religionsphilosoph, Literaturwissenschaftler und Kulturanthropolge René Girard am Mittwoch verstorben. Das teilte der Élyseepalast in Paris mit.

Girard, der zuletzt an der kalifornischen Universität von Stanford lebte, beschäftigte sich mit den Ursachen von Konflikten und der Bedeutung der Nachahmung für das menschliche Verhalten. Die Universität nannte ihn „einen der führenden Denker unserer Ära“ und Michel Serres den ,,neuen Darwin der Humanwissenschaften“.

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/index.php/blog/meldungen/nachruf/philosoph_ren%C3%A9_girard_verstorben/komplett/