Slagmuylder bleibt bis 2024 Intendant der Wiener Festwochen

Wie die Wiener Tageszeitung Die Presse vermeldet, wird Slagmuylder nun längerfristig die Wiener Festwochen leiten. Der Belgier hatte zunächst kurzfristig eine Interimsintendanz für die Festwochen 2019 übernommen. Jetzt hat er sich gegen vier andere Bewerber durchgesetzt und bekommt ab 2020 einen Fünfjahresvertrag. Slagmuylder hätte eigentlich die Programmdirektion für das Theater der Welt 2020 übernehmen sollen, hat sich jedoch aus dieser Pflicht entbinden lassen, nachdem ihm die Leitung der Wiener Festwochen angetragen wurde. Slagmuylder möchte in Wien auch mit der lokalen Szene zusammenarbeiten, inhaltlich wird man wohl viele gesellschaftspolitische Ansätze erwarten dürfen.

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/index.php/blog/meldungen/personalien_strich_kulturpolitik/slagmuylder_bleibt_bis_2024_intendant_der_wiener_festwochen/komplett/