Aktionstag gegen Rassismus am 20.03.2016 in Berlin

Am kommenden Sonntag, den 20. März findet in Berlin der Carnival Al-Lajiìn_Al-Lajiàat statt. Aus Protest gegen die zunehmende Unterscheidung von Menschen nach Herkunft und Klasse, hat sich vor zwei Jahren ein Zusammenschluss unterschiedlicher  Vertreter_innen von Kulturinstitutionen, Aktivist_innen sowie Anwält_innen und Geflüchteten ergeben. Das Bündnis „My Right is your Right! – Mein Recht ist dein Recht“ möchte die Menschenrechte stärken und uns an unsere Werte erinnern. Am Sonntag soll mit dem künstlerisch gestalteten Carnival ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt werden. Vertreter_innen der Berliner Theater rufen in Form eines offenen Briefs zum bunten Protest für ein friedliches Miteinander auf.

Neben Stefan Fischer-Fels (Grips Theater), Shermin Langhoff (Maxim Gorki Theater und Studio Я) und Thomas Ostermeier (Schaubühne am Lehniner Platz), sprechen sich auch Wagner Carvalho (Ballhaus Naunynstraße), Ahmed Shah (Refugee Club Impulse und Jugendtheaterbüro Berlin), Kay Wuschek (Theater an der Parkaue) und Ulrich Khuon (Deutsches Theater) dafür aus:
„Wir laden Sie ein, sich uns anzuschließen, bunt, lärmend, kostümiert oder einfach nur so. Das Ziel: die Demonstration der Solidarität untereinander, ohne gönnerhafte Geste von oben, sondern als selbstbestimmtes, gemeinsames Rumoren auf den Straßen Berlins. Wir sind die Bevölkerung dieser Stadt: alle, die hier leben, egal wie lange schon. Wenn einer oder einem von uns Unrecht widerfährt, so geschieht dies uns allen. Berliner_innen! Lasst uns zusammen für den Fall der unsichtbaren Mauer kämpfen und diesen Mauerfall symbolisch feiern. Mit einem Carnival der wütenden Herzen mitten in unserer Stadt: MY RIGHT IS YOUR RIGHT!“

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Technik in Frauenhänden

Das feministische Performancekollektiv Swoosh Lieu feiert die Produktionsmaschine Theater mit all ihren Störungen

Das Kolloquium von Äschnapur

München feiert fünfzig Jahre proT – doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen

Angriff aufs Weltbild

Eine Nabelschau der Masters of the Universe mit Charly Heidenreich (16), Philipp Karau (37), Annika Prevrhal (14), Anton Prevrhal (16), Mark Schröppel (36) und Jasmin Taeschner (13)

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 22

Scène 22
Neue französischsprachige Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm