Christoph-Schlingensief-Straße

Oberhausen benennt Straße nach verstorbenem Regisseur

Ab 15. August wird die Pacellistraße in „Christoph-Schlingensief-Straße" umbenannt. Damit würdigt Oberhausen dem 2010 verstorbenen Theater-, Film- und Opernregisseur Christoph Schlingensief.

Eineinhalb Jahre nahm die Suche nach einem geeigneten Ort in Anspruch. Nun fiel die Wahl auf die Pacellistraße in der Innenstadt Oberhausens, die unter anderem an der Herz-Jesu-Kirche vorbeiführt. Dass durch die Umbenennung der Straße der bürgerliche Name von Papst Pius XII. weichen muss, ärgert besonders den Pfarrer der Kirche, Peter Fabritz. Ein Projekt, in dessen Rahmen seniorengerechte Wohnungen gebaut werden, wurde nach der Straße benannt, nämlich "Pacelli-Quartier". Nun soll der Platz vor der Kirche in "Pacelliplatz" umbenannt werden.

Die Entscheidung bleibt in Oberhausen dennoch umstritten. Gundula Hausmann von der CDU stand hinter der Kirche und meinte, die Umbenennung einer Straße, um jemanden zu ehren, bedeute gleichzeitig, dem Anderen die Ehre zu entziehen. Hartwig Kompa von der SPD äußerte hingegen, es mache wirklich Sinn, die Pacellistraße umzubenennen, da Schlingensief sehr mit ihr verbunden gewesen sei. Der Regisseur selbst „hätte wahrscheinlich sowieso alles ganz anders gemacht", so Heike Laß von den Grünen.

Quellen: Berliner Zeitung, waz.de

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Technik in Frauenhänden

Das feministische Performancekollektiv Swoosh Lieu feiert die Produktionsmaschine Theater mit all ihren Störungen

Das Kolloquium von Äschnapur

München feiert fünfzig Jahre proT – doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen

Angriff aufs Weltbild

Eine Nabelschau der Masters of the Universe mit Charly Heidenreich (16), Philipp Karau (37), Annika Prevrhal (14), Anton Prevrhal (16), Mark Schröppel (36) und Jasmin Taeschner (13)

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 22

Scène 22
Neue französischsprachige Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Generation X, Y oder Z?

Generation X, Y oder Z?
Theater für junges Publikum zwischen Last des Erbes und Lust auf Zukunft

- 58%

Print € 4,00 € 9,50

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann